Kühlleisten

Kühlleisten kühlen und klimatisieren ohne kalte Zugluft, Lüftungsgeräusche, aufwendige Installationen oder Verkeimungsgefahr. Nachteile normaler Klimaanlagen treten bei den Kühlleisten konstruktionsbedingt nicht auf und sorgen damit für ein außergewöhnliches Raumklima und Wohlfühlklima.

Allgemeine Informationen

  • Niedrigste Betriebskosten – geeignet für den energieautonomen Betrieb (PV), nahezu wartungsfrei
  • Reduzierte Baukosten: keine Kondensationsableitung, keine Zuluft-und Abluftleitungen notwendig, keine Durchörterung der Außenmauer
  • Keine Fernbedienung notwendig – Ansteuerung durch Raumthermostat (für Heizen und Kühlen)
  • Keine Beschattungsmaßnahmen von direktem Sonnenlicht notwendig
  • Platzsparend: keine abgehängte Decke & Luftleitungskanäle notwendig
  • Einfache Leitungsführung, Flexibles und einfach erweiterbares System – nachträgliche Raumänderungen machbar
  • Betrieb mit Wasser in Vor- und Rücklauf – kein Gasrohr notwendig, kein Kondensatabflussrohr notwendig
  • Dezente Leiste – als umlaufende Stuckleiste wahrnehmbar
BestBoard-Kühlleisten

Kühlleisten aus biologischer Sicht

  • optimal auf die menschlichen Bedürfnisse abgestimmtes Raumklima
  • ohne Mikro- und Makrostaubbelastung und Hotspots
  • Gleichmäßiger Temperaturverlauf, gleichmäßige Raumtemperatur
  • keine Geräuschemissionen der Kühlleiste im Raum

Forschungsverein Gesundheit und Gebäudeklima
Seestrasse 5, 6091 Götzens, Österreich