Sockelheizleisten

Sockelheizleisten

…erzeugen Strahlungswärme, schützen die Bausubstanz und verhindern Schimmelbildung. Ausgefeilte Technik, einfach zu installieren und über 15 Jahre Erfahrung unter härtesten und anspruchsvollsten Bedingungen sorgen für Effizienz, Wirtschaftlichkeit und für ein ganz besonderes Wohlfühlklima. Behaglichkeit und Wohlfühlen sollten bei der Auswahl eines Heizungssystems an erster Stelle stehen, den Gesundheit und Leistungsfähigkeit haben enorm viel mit dem Raumklima zu tun.

Allgemeine Informationen

  • optimal, nach dem Vorbild der Natur (Sonne – Strahlungswärme) keine Luft und Staubbewegung
  • gleichmäßige Temperaturverteilung von Boden bis Decke
  • reagiert sehr schnell – Wohlfühlwärme nach c a. 1h erreicht
  • kein unnütze Wärmekissen unter der Decke
  • garantiert keine Schimmelbildung, da keinerlei Kältebrücken entstehen können
  • alle Bodenbelege sind möglich
  • Gutes und faires Preis-Leistungsverhältnis für ein hochwertiges Markenprodukt
  • Betriebskostenersparnis bis zu 30% im Vergleich zu allen anderen Heizungssystemen, die größtenteils wartungsfreie Systeme verursachen keine jährlichen Zusatzkosten.
  • problemlose Anbindung an alle bekannten Energiequellen (Öl, Gas, Fernwärme, Solar, Erdwärme, Photovoltaik und Wärmepumpe)
  • präzise Temperaturregelbarkeit
Sockelheizleisten

Sockelheizleisten aus biologischer Sicht

  • optimal auf die menschlichen Bedürfnisse abgestimmtes Bio-Raumklima
  • ohne Mikrostaubbelastung und Hotspots
  • Hoher Strahlungswärmeanteil (mehr als 90%) durch Infrarotstrahlung
  • Gleichmäßiger Temperaturverlauf, gleichmäßige Raumtemperatur
  • Gesundheitsfördernde und regenerierende Wirkung
  • Keine Schimmelbildung möglich
  • keine kalten Wände und Böden
  • Trockene Innenwände
  • keine Elektrosmogbelastung in Fuß und Kopfbereich

Forschungsverein Gesundheit und Gebäudeklima
Seestrasse 5, 6091 Götzens, Österreich